Sonnenbrand vermeiden

Kaum kommen die ersten Sonnenstrahlen im Früh-Sommer zustande, möchte man am besten ganz knapp bekleidet in der Sonne herum liegen und am besten einfach gar nichts tun. Aber was die meisten unterschätzen sind dabei die UV-Strahlen der Sonne, welche sehr aggressiv sein können und einen Sonnenbrand verursachen. Das Resultat wäre dann schmerzen, welche mit viel Kreme behandelt werden müssten.

Damit du diesen Sonnenbrand aber erst gar nicht zustande kommen lässt. Du solltest hierfür natürlich vor dem Sonnenbad einmal viel Sonnenschutzkreme auftragen, am besten mit einem hohen Sonnenschutzfaktor. Als nächstes solltest du nicht gleich direkt Stunden lang in der Sonne bruzzeln, sofern diese da ist, sondern deinen Körper langsam daran gewöhnen. Du solltest am ersten Tag mit 15 min beginnen, dann 30min, 60min und so weiter. Dadurch kann sich dein Körper daran gewöhnen und es kommt erst gar kein Sonnenbrand zustande.